Sie sind hier: mpnk - THE PRODUCERS - Infos

Das Musical Projekt Neunkirchen präsentiert:

THE PRODUCERS

Ein Mel Brooks Musical

Das Musical Projekt Neunkirchen geht erstmals Richtung Broadway und bringt ab dem 11. August das Erfolgs-Musical „THE PRODUCERS“ in die Neue Gebläsehalle. Die Musical Komödie kommt damit zum ersten Mal in den Südwesten der Republik.

Für die rund 100 Teilnehmer auf, vor und hinter der Bühne laufen die Proben zurzeit auf Hochtouren.

So entwickelt Regisseur Matthias Stockinger die Szenen, die Choreografin und Künstleri-sche Leiterin Ellen Kärcher steckt in der intensiven Choreografie-Arbeit mit dem Ballett und dem Ensemble.

Der Musikalische Leiter Francesco Cottone arbeitet mit den Solisten und dem Ensemble an den einzelnen Songs und an den dichten und anspruchsvollen Chorpassagen.

Zurzeit läuft die Arbeit, die einzelnen Szenen und Elemente, die bereits entwickelt

sind, zusammenzufügen. Hier wird es nun darum gehen, zu sehen, wo es noch fehlt und wo nachgearbeitet werden muss. Dabei gilt es auch einen Rhythmus für das Ganze zu schaffen.

Bei diesem Broadway-Musical greifen Musik, Tanz und szenisches Spiel intensive ineinan-der und stützen sich gegenseitig.

Auch hier will und wird das Ensemble des Musical Projekts den nächsten Schritt gehen. Spielfreude und Leidenschaft sind wieder einmal gefragt.

„Diese Begeisterung dazu ist bei den  Proben förmlich zu greifen. Da wirkt schon so viel Tempo, Dynamik und Energie bei den Teilnehmern. Alles freuen sich auf diese große Auf-gabe“, bilanziert das künstlerische Kreativ-Team die Probenarbeit.

Die Proben laufen jedes Wochenende und jeden Dienstag bis Ende Juli. Anfang August starten dann die Endproben in der Gebläsehalle.


Dem Musical Projekt Neunkirchen ist es zu verdanken, dass dieses Musical zum ersten Mal im Saarland, ja im gesamten südwestdeutschen Raum, aufgeführt wird.

Der Verlag war mit den Rechteinhabern in London so überzeugt vom Musical Projekt, dass die Rechte für die deutschsprachige Version zum allerersten Mal an ein Amateurprojekt gegeben worden sind. Auch unter diesem Aspekt wird es in Neunkirchen eine Premiere geben.


Zur provokanten Geschichte des Musicals nur so viel:

Ein Produzentenduo Max Bialystock (Markus Müller) und Leo Bloom (Nicolas Schneider) planen den größten Broadway-Flop aller Zeiten, um sich danach mit dem Rest der Investo-rengelder und ihrer schwedischen Sekretärin Ulla (Rebecca Bruckmann, Laura Birte) nach Rio abzusetzen.

Wider alle Kunst- und Geschmackregeln wird das unterirdische Skript zu „Frühling für Hitler“ aus der Feder eines durchgeknallten Altnazis Franz Liebkind (Frank Müller) und in der geschmacklosen Inszenierung von Roger Debris (Philipp Schwindling)  aber ein Riesenhit und Adolf Hitler als Tunte scheint unvermeidlich.

Im Mittelpunkt von THE PRODUCERS steht aber der schwarzhumorige bitterböse Spiegel, den sich das Musical- und Showbusiness des New Yorker Broadways selbst vorhält.

THE PRODUCERS ist so eine lustvolle Satire auf das Showbusiness mit hinreißender Situ-ationskomik, großen Tanz- und Steppnummern im symphonischen Broadwaysound. Wofür in Neunkirchen auch eine sechsköpfige Band sorgt.

Das Musical beruht auf dem Spielfilm „Frühling für Hitler“. Die Musik und die Gesangstexte dieser temporeichen Musical-Komödie stammen von der Humor-Ikone Mel Brooks.

Es gehört zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt und ist mit 12 Auszeichnungen das Musical mit den meisten „Tony Awards“, den Musical-Oscars.

Nach der deutschsprachigen Erstaufführung 2008 in Wien ist Neunkirchen erst der vierte Ort in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in dem THE PRODUCERS gespielt wird.